Dungeon Souls – Factsheet

Dungeon Souls - Factsheet

Überblick

Name
Dungeon Souls

Entwickler
Mike Studios

Genre/Tags
Dungeon-Crawler,
Rogue-Like, Fantasy, Action, RPG, Pixel-Art, Hack&Slash

Kurzbeschreibung
In zufallsgenerierten Dungeons schnetzelt ihr euch zum Ausgang, findet Waffen und levelt ab, damit euer Charakter von den Toten auferstehen kann.

Features (aktuell)

  • 6 spielbare Charaktere mit individuellen Fertigkeiten
  • 4 Stats vom Helden upgradebar
  • 4 unterschiedliche Umgebungen mit zufällig generierten Leveln und Bossen
  • über 50 Gegenstände

 

Features (angekündigt)

  • Multiplayer
  • Seltene und aufregendere Gegenstände
  • Freischaltbare Charaktere und Klassen
  • Mehr Klassen
  • Mehr Fallen
  • Mehr Feindarten mit einzigartigen Eigenschaften
  • Geheime Levels
  • Neue Musik
  • Und mehr…

Preis
9,99 €

Termin
n/a

Eindruck/Ausblick
Dungeon Souls ist nicht einfach. Schnell stirbt man und darf wieder von vorne anfangen, ohne dass im ersten Moment klar ist, wieso überhaupt. Dann erkennt man aber, weshalb man gestorben ist: Man war kurz unaufmerksam. Und das bestraft Dungeon Souls sofort. Aber es kann auch unfair werden, wenn plötzlich ein Endgegner so stark schießt, dass man einfach nicht ausweichen kann.

Die Story ist dabei frisch: der Spielercharakter war tot und muss wieder ins Leben zurückgeführt werden. Bisher erfindet Dungeon Souls das Dungeon-Crawler-Rad nicht neu, aber durch sehr flüssiger Steuerung, hohem Schwierigkeitsgrad und cooler Story ist es schon jetzt ein guter Vertreter seiner Art. Aber es fehlt natürlich noch Content. So sind 50 Gegenstände zwar nicht wenig, aber auch nicht genug, um langfristig zu motivieren. Alles in allem macht macht Dungeon Souls 2 Tage nachdem  Steam-Early-Access-Release aber schon eine sehr gute Figur.

Spielermeinungen (via Steam*)

Pro

  • Nahezu perfektes Gameplay
  • Guter Stil des Spiels
  • Gute Gegenstände
  • Individuelle Bosse und individuelle Spielercharaktere usw.
  • Entwickler hören auf die Spieler

Contra

  • Charakter lässt sich nur sehr wenig anpassen (1 Punkt für nur 4 Stats zur Auswahl beim Level-Up)
  • Nicht gut balanciert, Nahkampf-Charaktere erscheinen sehr im Nachteil zu sein, teilweise Schaden am Spieler zu hoch
  • Teils zu viel los, sodass man den Überblick verliert
  • Nicht genug Abwechslung (Gegner zu ähnlich, mit nur 2 Skills pro Charakter schnell ausgelutscht)

* Die Spielermeinungen Pro/Contra sind die wichtigsten Punkte, die verschiedene Spieler in den Steam-Reviews von sich gegeben haben, damit ihr auf einen Blick seht, was die Steam-Community an dem Spiel mag/nicht mag. Diese Meinungen spiegeln nicht die Meinung von Early Access Games wider. Die findet ihr unter „Aussicht“ und in „Angespielt“-Artikeln.

Bilder

Dungeon Souls - 1 Dungeon Souls - 5 Dungeon Souls - 4 Dungeon Souls - 3 Dungeon Souls - 2

Videos

Trailer 1

Trailer 2

 

Bookmark the Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *